Blog

«Pflanzenalchemie» von Manfred M. Junius neu aufgelegt
15 Aug

«Pflanzenalchemie» von Manfred M. Junius neu aufgelegt

Am 29. August 2016 erscheint das bekannte Werk von Manfred M. Junius «Pflanzenalchemie - Ein praktisches Handbuch» in neuer Auflage. Olaf Rippe hat das Buch komplett überarbeitet und herausgegeben.

Das vergriffene und beliebte Werk von Manfred M. Junius war lange Zeit für knapp 150 Euro zu bekommen. Nun hat Olaf Rippe das Buch wieder für jeden zugänglich gemacht und mit vielen neuen Details, Erklärungen und Fotos ergänzt.

Bereits kurze Zeit nach erscheinen des Buches 1980 galt es als Klassiker und Standardwerk im Bereich der Pflanzenalchemie. Besonders die Verknüpfung der philosophischen mit den praktischen Aspekten welche mit Hermetik, Astrologie, Alchemie und Ethik angereichert wurden, zeichnen das Buch von Junius aus. Junius stand mit seinem Werk vor der Herausforderung die alten, alchemistischen Texte, die oft kryptisch und verschlüsselt gehalten sind, in eine moderne, verständliche Sprache zu bringen. Olaf Rippe legte bei der Neuauflage grossen Wert darauf, den Originaltext möglichst unverändert zu übernehmen. Wo dies das Verständnis verbesserte, hat er jedoch einige Textpassagen neu strukturiert, kommentiert und vor allem illustriert.

    Inhalt

  • Vorwort des Herausgebers Olaf Rippe
  • Geleitwort von Susanne Fischer-Rizzi
  • Vorwort von Manfred Junius zur deutschen Erstausgabe
  • Spagyria und Spagyrik - die Geheimnisse der alten Meister
  • Transmutation – die Kunst der Verwandlung
  • Signaturenlehre, was ist das?
  • Die Ratschläge des Bailius Valentinus
  • Die philosophischen Grundlagen der Alchemie
  • Die drei philosophischen, die vier Elemente und die Quintessenz
  • Die Smaragdtafel des Hermes Trismegistos
  • Hermetisches ABC
  • Die Wunder der Schöpfung
  • Intermezzo - Flüchtigmachung des Weinsteins
  • Merkur, Sulphur und Sal im Pflanzenreich
  • Praktische Hinweise zur Spagyrik
  • Der Auszug der drei philosophischen Prinzipien aus Pflanzen
  • Der Auszug der ätherischen Öle, das heisst des flüchtigen Sulphurs
  • Der Merkus
  • Der fixe Sulphur und sein Salz
  • Das Sal
  • Die Gestirne
  • Die Astrologie als Grundlage alchemistischer Arbeit
  • Die Nützlichkeit der Astrologie
  • Heilpflanzen und ihr Bezug zu den Gestirnen
  • «Die Gunst der Stunde» — Tage, Stunden und Rhythmen der Planeten
  • Das genaue Horoskop als Grundlage der alchemistischen Arbeit
  • Die Aufbereitung spagyrischer Tinkturen und Essenzen
  • Tinkturen
  • Essenzen
  • Die Zirkulation — Der Weg zur vollenden Arznei
  • Anhang
  • Von den alten Meistern lernen: Historische Schriften
  • Das Pflanzenmagisterium des Paracelsus
  • Das Circulatum Minus des Urbigerus
  • Elixiers – Clyssus – Pflanzenstein
  • Lebenselixier und Tonikum
  • Das Opus Vegetabile des Johannes Isaac Hollandus
  • Von der Quintessenz des Weins
  • Alte GEwichte
  • Nachwort von manfred Junius: Wie können wir heilen?
  • Biografie Manfred Junius
  • Erweiterte Bibliographie
  • Der Herausgeber
Benjamin Maeles

Aufgewachsen mit Naturheilmitteln aus der Homöopathie, sowie mit Bachblüten, Globuli, vegetarischer Ernährung und ohne Impfung sind mir die Erkenntnisse der Naturheilkunde durch die Muttermilch weitergegeben worden. Als gelernter Informatiker mit fünf Jahren Berufserfahrung im Journalismus und 4 Jahren in der Webentwicklung, Kommunikation und Marketing bin ich bei der Aurora Pharma für all diese Bereiche zuständig. Mein Ziel ist es, die Alchemie und Spagyrik auf verständliche Weise jedem näher zu bringen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Artikel

Newsletter

  • Aurora Pharma AG
    Lagerstrasse 11
    8910 Affoltern am Albis
  • 044 776 19 01 – Festnetz
    044 776 19 02 – Fax